Gemeinde Rade


Vogelschießen

Vogelschießen

Jedes Jahr gibt es an einem Sonntag im Juni das Vogelschießen, das alljährliche Fest für Kinder und Jugendliche der Gemeinden Rade und Fitzbek. Den Personen, die immer viel Arbeit in die Vorbereitung stecken, sowie den Bewohnern von Rade und Fitzbek, die die Veranstaltung mit Geldspenden unterstützen, hier nochmals vielen Dank.

2012

In diesem Jahr war es am 3.6.2012 soweit. Das Wetter hätte etwas wärmer sein können, aber zum Glück gab es keinen Regen.

Kurz nach 11:00 Uhr stellten sich alle auf, aufgeteilt in verschiedenen Gruppen. Vogelschiessen2012 Peter Bestmann aus Rade begrüßte die Anwesenden, bedankte sich bei allen Helfern und Spendern und eröffnete die Spiele. Vogelschiessen2012
Dieses Jahr war auch eine Hüpfburg aufgebaut. Vogelschiessen2012 Die Hüpfburg kam bei den Kindern gut an, alle wussten auch, dass man die Schuhe ausziehen sollte. Vogelschiessen2012
Nach den Spielen kam ein Zauberer. Die Show kam bei den Kindern, aber auch den Erwachsenen, gut an. Vogelschiessen2012 Danach hieß es wieder aufstellen zur Siegerehrung. Vogelschiessen2012
Nicht fehlen dürfen das Siegertreppchen und die vielen Schärpen für die ersten Plätze. Vogelschiessen2012

2011

Das Vogelschießen 2011 hat auch Spaß gemacht, war aber leider doch etwas nass von oben und leider gibt es davon bisher keine Bilder.

2010

Am Sonntag, den 20.6.2010, war Vogelschießen, das alljährliche Fest für Kinder und Jugendliche der Gemeinden Rade und Fitzbek.

Bevor es losging, gab es einen Regenschauer. Danach war es aber meist trocken. Vogelschiessen2010 Dann stellten sich alle auf. Vogelschiessen2010
Vogelschiessen2010 Peter Bestmann aus Rade begrüßte die Anwesenden, bedankte sich bei allen Helfern und Spendern und eröffnete die Spiele. Vogelschiessen2010 Dann ging es mit den Spielen los, wobei die unterschiedlichen Altersgruppen verschiedene Spiele machten. Hier mal ein Klassiker: Kegeln.
Nach den Spielen kamen die Siegerehrungen, durchgeführt von Henning Ratjen. Vogelschiessen2010 Vogelschiessen2010 Danach gab es Tanz und Spiele.